Reitfreizeit nach Uedem

Reiterfreizeit

Ende April fuhren zum ersten Mal 10 Schülerinnen und Schüler aus vier Primarstufenklassen mit 4 Betreuernnach Uedem auf den Hötzenhof, um dort fünf Tage lang erste Erfahrungen mit Pferden und dem Reitsport zu machen. Durch das tägliche Reiten wurden schnell anfängliche Unsicherheiten abgebaut und stolz erste Lenkversuche und flotte Trabeinlagen gefeiert. Aber auf dem Hötzenhof gab es noch viele andere Tiere hautnah zu erleben: Katzen, Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen, Ziegen, Lamas und Esel durften gestreichelt werden. Zum Spielen und Toben lud ein großes Angebot im Freien, aber auch in der Spielscheune und in Zelten ein. Nur eines gab es nie: Langeweile.